Passwort vergessen? jetzt kostenlos anmelden!

Der Veranstaltungskalender der Szene.

Irgendwo ist immer etwas los: Rennen, Messen, Flohmärkte ... bloß wo?

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungstipps gelistet. Die Termine, ob Großevent oder Geheimtipp, werden von den Clubs und Veranstaltern selbst eingetragen, oder von Fahrern und Teams empfohlen. Frei nach unserem Motto: Aus der Szene für die Szene.

Wenn Sie selbst einen Event eintragen wollen, einfach kostenlos registrieren und loslegen.

 

ducatus-mont
0

59. Internationale Deutsche Schnauferl-Rallye - KÖLN2014

FAKTEN
Datum 19.06.2014 10:00
Kategorie Clubveranstaltungen, Treffen, Ausfahrten
Land Deutschland
Veranstalter Allgemeiner Schnauferl-Club e.V.
Sponsor Autostadt Wolfsburg, TÜV-Rheinland, ADAC, Fuchs-Felgen
Weblink http://www.asc-rheinland.de

Kontakt

Wolfgang H. Klein

Veranstaltungsort

Köln, 19. Juni 2014 bis 20. Juni 2014

Eine FIVA A Veranstaltung des ASC Rheinland e.V.


Hier ein Wort des Sportreferenten der LG-Rheinland Wolfgang H. Klein zur Streckendesign der 59. Internationalen Deutschen Schnauferl-Rallye - KÖLN2014.

Die kollektiven Bedürfnisse bei den namhaften Oldtimer-Rallyes gehen signifikant in die Richtung „Oldtimerwandern”. Also weg von unnötigem Stress mit seltsamen Aufgabenstellungen aus dem Vorschulalter, hin zu einem genussreichen und stilvollen Fahren auf landschaftlich bezaubernden Strecken. 

Bei der 59. Internationalen Deutschen Schnauferl-Rallye halte ich die Strecken-führung deshalb für den wichtigsten Bestandteil. Bei der ausgewählten Topografie der Strecke, also den Variablen in den unterschiedlichen Höhen von Gelände und
den differierenden Strassentypen — enge und kleine Kurven, sowie schnelle Geraden — liegt das starke Charisma dieser Rallye. 

Begeistern Sie sich an den verträumten Winkeln des „Ducatus Montensis”, dem Bergischen Land. Erfahren Sie die Rheinlandschaften des ”Siebengebirges” aus der Sicht des britischen Malers William Turner.  Aber keine Furcht, diese putzige Gebirge hat maximal 400
Höhenmeter.
 
Zwei unterschiedliche und doch gemeinsame Fahrrouten stehen den Teilnehmern pro Fahrtag zur Verfügung:  Für die FIVA Klassen A + B etwa 130 Km, also eine hohe
Sensibilität für die ”Messingklasse”. Für die FIVA-Klassen C bis G etwa 190 Km mit viel Fahrspass. Und auf halber Strecke jeweils eine angenehme Mittagsrast, entsprechend dem Ruf der LG-Rheinland.

Ich wünsche allen Teilnehmern erlebnisreiche Fahreindrücke.
top 0
 
team-neger.at Edelweiss Classic Wachau Eisenstrasse Classic Goeller Classic Salz und Oel Moedling Classic Salzburger Rallye Club Planai Classic
Gaisberg Rennen legendswinter-classic.de 1000km.at - Club Ventielspiel Höllental Classic www.roadstertouren.at thermen-classic.at Rossfeld Rennen www.mx5.events
Ebreichsdorf Classic bergfruehling-classic.de hannersbergrennen.at Ennstal Classic 1000km.at - Club Ventielspiel Planai Classic thermen-classic.at Höllental Classic